ZOLLDEKLARANT-IN

 

 

 

Zolldeklarant-in

Der Zolldeklarant-Zolldeklarantin kümmert sich im Auftrag des Kunden um alle administrativen Aufgaben und Zollformalitäten, die für die Ein- oder Ausfuhr von Waren erforderlich sind. Er/sie stellt die Anmeldungen gemäß den geltenden Gesetzen und Tarifen für jede Art von Transport zusammen: Straße, Schiene, See, Fluss und Luft.

Sie dürfen nicht mit den Zollverwaltungsbeamten verwechselt werden, die die für die Zollerklärungen zusammengestellten Dokumente registrieren und kontrollieren und gleichzeitig die gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren erheben.

Ihre Hauptaufgaben werden im Folgenden beschrieben:

Erstellung der Zollanmeldungen

  • Kenntnis der Gesetze und Zollvorschriften für ein- oder ausgeführte Produkte: Alkohol, Sprengstoff, Lebensmittel, Seren und Impfstoffe, Edelmetalle, Pflanzen usw.;
  • Kontrolle der Dokumente gemäß den geltenden Gesetzen;
  • Kontaktaufnahme mit dem Kunden, um das Risiko für fehlerhafte Erklärungen zu vermeiden (in diesem Fall kann die Zollverwaltung ein Verwaltungsstreitverfahren eröffnen, das je nach Schwere des Fehlers eine mehr oder weniger hohe Strafe vorsieht);
  • Information des Kunden über die Tarifklassen für die Waren, über die Anwendung und Auslegung der Zollgesetze und anderer Normen;
  • Durchführung einer physischen Kontrolle der Waren, sofern dies seitens der Zollbeamten gefordert wird;

Zusammenstellung der offiziellen Dokumente

  • Zusammenstellung der Zollanmeldungen abhängig von den Waren und Ausfüllen der Einfuhr-, Ausfuhr-, Verzollungsformulare usw.;
  • Erstellung der Sonderbescheinigungen für Gefahrstoffe, Rüstungsmaterial, Kunstwerke usw. und Beifügung von speziellen Dokumenten, wie zum Beispiel Gesundheitszeugnisse oder Einfuhrerklärungen;
  • Weitergabe der Informationen in Bezug auf die Verkaufsmodalitäten, die Herkunft der Waren (Menge, Gewicht, Zielort, Transportmittel usw.) an den Zoll;
  • Anwendung der Tarife, der Rechte und Steuern abhängig von den Waren, ihrer Abmessungen und Eigenschaften;
  • Berechnung der Preise und Ausstellung der Rechnungen.

 

Voraussetzungen:

  • Besitz eines eidgenössischen Berufsattests (EBA) für Zollanmelder/innen oder
  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder Berufsschulzeugnis oder ein gleichwertiges Dokument und mindestens 4 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre als Zollanmelder/in oder

andere Ausbildung mit mindestens 7 Jahren Berufserfahrung in der Zolldeklarant-Zolldeklarantin

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen an:

SA Luciano Franzosini
Resp. Risorse Umane
Via R. Simen 3
CH-6830 Chiasso

 

 

Der Zolldeklarant-in

 

Der Zollanmelder/die Zollanmelderin kümmert sich im Auftrag des Kunden um alle administrativen Aufgaben und Zollformalitäten, die für die Ein- oder Ausfuhr von Waren erforderlich sind. Er/sie stellt die Anmeldungen gemäß den geltenden Gesetzen und Tarifen für jede Art von Transport zusammen: Straße, Schiene, See, Fluss und Luft.

 

 

SPEDLOGSWISS (VIDEO)

SPEDLOGSWISS – Speditionskaufmann / Speditionskauffrau