GIBRALTAR

Gibraltar Transporte und Spedition Dienstleistungen

Gibraltar

 

Vertragliche Regelungen

Anwendung des Carnet A.T.A.

 

Geschäftssprache

Englisch.

 

Maße und Gewichte

metrisches System

 

Zolltarif

Harmonisiertes System. Verzollung nach dem Transaktionswert.

 

Währung

Landeswährung Gibraltar-Pfund (Gib£) = 100 New Pence (p).

ISO-Code: GIP

 

Importkontrolle

Weitgehende Liberalisierung der Einfuhr. Eine Negativliste enthält die importlizenzpflichtigen Waren.

Ggf. Empfänger befragen. Gültigkeitsdauer der Lizenz im Allgemeinen 3 Monate.

Ein generelles Einfuhrverbot besteht u.a. für unpasteurisierte Ziegenmilch, Streichhölzer, Springmesser, Elfenbein, bestimmte Pelze.

 

Zahlungsbedingungen und Angebote

Akkreditivstellung oder Kasse gegen Dokumente.

Fakturierung in €.

 

Ursprungsangaben

Angabe des Ursprungslandes auf der HR (Handelsrechnungen)

 

Markierung / Etikettierung

Handelsübliche Markierung und Ursprungslandangabe empfohlen;

Besondere Markierungsvorschriften bei Gefahrgütern.

In Abhängigkeit vom Produkt müssen unterschiedliche Etikettierungsvorschriften berücksichtigt werden.

 

Verpackung

Seeverpackung. Keine Vorschriften wegen Heu und Stroh.

 

Warenmuster und -proben

Muster ohne Wert zollfrei. Für zollpflichtige Muster von Handelsreisenden vgl. im Allgemeinen Teil den Abschnitt 14 Warenmuster. Die Inanspruchnahme des dort genannten Carnet-A.T.A.-Verfahrens ist ratsam.

 

Versand- und Begleitpapiere

a) Handelsrechnungen, 2fach, engl., mit allen handelsüblichen Angaben und Ursprungsland, von Ausführer und einem Zeugen unterschrieben, für Bahn-, Schiffs- und Lkw-Sendungen.

b) UZ (Ursprungszeugnisse) , wenn in besonderen Fällen vorgeschrieben

c) Schiffsendungen: Konnossemente unbeglaubigt.

d) Postpakete bis 20 kg: 1 APK (Auslandspaketkarte) ,1 Zl engl.

 

Informationsstellen

  1. a) Im Bundesgebiet: Siehe Großbritannien.