| IT |  DE  FR | EN

Umwelt

UMWELTFREUNDLICHKEIT: ZERTIFIKAT SQS

Die Entwicklung der Firma ist das Resultat eines aufmerksamen und gewinnbringenden Einsatzes von wirtschaftlichen Ressourcen. Zugleich ist es unter ethischem Gesichtspunkt nötig, das Wachstum der produktiven Aktivität umweltfreundlich zu gestalten. Die Zertifizierung ISO 14001:2004, die wir mit dem SQS erhielten, ist Ausdruck der freiwilligen Wahl von Franzosini, ein eigenes System der Umweltverwaltung festzulegen und durchgehend aktiv zu nutzen. Auf diese Weise möchte Franzosini als erste Transport-Firma im Tessin, die sich ihre Umweltbemühungen zertifizieren lies, die Kräfte auf die Entwicklung eines Verwaltungssystems richten. Dieses behält die Umwelteinflüsse der Firmenaktivität unter Kontrolle und hilft bei der Suche nach einer systematischen, effizienten Verbesserung. Die Vorsorge vor Umweltverschmutzung betrifft nicht allein die Ortsveränderungen der firmeneigenen leichten und schweren Fahrzeuge, sondern die gesamte Arbeit im Innern des Betriebs. Einbezogen werden auch Lieferanten und Kunden. Franzosini bemüht sich um eine Unternehmenskultur zugunsten der Umwelt: Das Personal wird mit speziellem didaktischen Lehrmaterial sensibilisiert, die Firma kontrolliert genau die Auswirkungen der eigenen Arbeiten und aktualisiert ständig ihre Ziele. Spezielles Augenmerk gilt nicht nur den Brennstoffen der LKWs, sondern auch den Abfällen der internen Aktivität sowie der Nutzung von umweltfreundlichen Technologien. Alles wird systematisch von unseren Verantwortlichen überwacht. Jeder unserer Fahrer wird mit einem ökologischen Fahrkurs Eco-drive geschult: eine bewährte Technik für ein sicheres, ökonomisches und umweltverträgliches Fahren auf der Straße, die zu einer Energieersparnis mit 10-15% weniger an Emission führt.