Categories: Incoterms 2010

FAS…. (benannter Verschiffungshafen)
Der Verkäufer organisiert, bezahlt und trägt das Risiko bis an die Längsseite (alongside ship) des Käuferschiffes im Verschiffungshafen. Ab dort gehen alle Kosten und Risiken auf den Käufer über. Der Käufer organisiert den Haupttransport.
Der Verkäufer macht die Ware zur Ausfuhr frei. Einfuhrformalitäten und -abgaben (wie Zölle, Einfuhrumsatzsteuer etc.) sind Sache das Käufers.
ACHTUNG: der Käufer ist Absender der Ware und muss daher das Transportdokument nicht an den Verkäufer herausgeben. Ein L/C, das  nach einem B/L verlangt, verliert damit seine Sicherheit, auch wenn FCA, FAS und FOB bei L/Cs häufig Verwendung finden. Solange beide Parteien redlich sind, gibt der Käufer das B/L idR heraus. Im Ernstfall können sich daraus jedoch Probleme ergeben.